Loading...
Fachspezialist2019-02-21T12:02:12+00:00

Pflegetipps

Die Hortensie hat alles, was Sie von einer attraktiven Pflanze erwarten: Schönheit, eine beispiellos lange Blütezeit und eine überraschend einfache Pflege. Damit Sie Ihren Kunden die Hortensie in optimalem Zustand verkaufen können, haben die Hortensienzüchter noch einige Tipps für Sie zusammengetragen.

Plege

Die Hortensie als Gartenpflanze braucht im Geschäft nicht viel Pflege. Wichtig ist, dass die Topferde nicht austrocknet, da die Hortensie Wasser liebt. Achten Sie auch darauf, dass Sie nicht zu viel Wasser geben. Bleibt zu viel Wasser im Übertopf oder in der Schale stehen, dann können die Wurzeln durch den Sauerstoffmangel absterben.

Auf der Website zur Pflanzenpflege finden Sie weitere Tipps, die Sie an Ihre Kunden weitergeben können.

WEITER

Tip des Tages

Gartenhortensien gedeihen im Schatten am besten. Vor allem die weißen Sorten: sie dürfen nur im Schatten stehen, sonst bleiben sie nicht weiß und die Blüten verbrennen.

Bauernhortensien sind ideal zum Trocknen geeignet. Schneiden Sie die Blumen in dem Moment ab, in dem sie anfangen sich zu verfärben und sich ein wenig wie Papier anfühlen. Hängen Sie sie in einem dunklen, gut belüfteten Raum umgekehrt auf.

Die Gartenhortensie mag Sonnenschein, aber es darf ihr nicht zu heiß unter den Füßen werden. Pflanzen Sie Ihre Hortensie so, dass sie von der Morgensonne profitiert, aber nachmittags im Schatten steht. Je mehr Morgensonne, desto besser die Blüte.

Wollen Sie sich lange an einer blauen Hortensie im Garten erfreuen? Bei einem hohen pH-Wert in der Erde verlieren blaue Hortensien ihre helle Farbe. Wenn Sie die blaue Farbe erhalten wollen, sollten Sie in der Zeit von Juli bis einschließlich September beispielsweise Pokon Hortensien Blaufärbung, Aluminiumsulfat oder Kalialaun streuen.

Anfänglich können Sie die Kletterhortensie in Ihrem Garten am besten führen, langfristig wird sich die Kletterhortensie selbst an der Mauer festhalten.

Anfänglich können Sie die Kletterhortensie in Ihrem Garten am besten führen, langfristig wird sich die Kletterhortensie selbst an der Mauer festhalten.

Rosa wird Blau
Wussten Sie schon, dass die blaue Blüte der Hortensie anfänglich rosa ist? Der Säuregrad des Boden verursacht die blaue Verfärbung. Je weniger Phosphat und Kalk der Boden enthält, desto blauer die Blüte. Sich blau färbende Hortensien kommen deswegen in der niederländischen Provinz Drenthe häufiger vor. Mit Spezialdünger, den man bei Gartenzentren kaufen kann, können auch Sie die Farbe Ihrer Hortensien beeinflussen.