Loading...
Fachspezialist2019-02-21T12:02:00+00:00

Pflegetipps

Die Hortensie hat alles, was Sie von einer attraktiven Pflanze erwarten: Schönheit, eine beispiellos lange Blütezeit und eine überraschend einfache Pflege. Damit Sie Ihren Kunden die Hortensie in optimalem Zustand verkaufen können, haben die Hortensienzüchter noch einige Tipps für Sie zusammengetragen.

Die Hortensie als Zimmerpflanze braucht im Geschäft nicht viel Pflege. Wichtig ist, dass die Topferde nicht austrocknet, da die Hortensie Wasser liebt. Aber achten Sie auch darauf, dass Sie nicht zu viel Wasser geben. Bleibt zu viel Wasser im Übertopf oder in der Schale stehen, dann können die Wurzeln durch den Sauerstoffmangel absterben.

Auf der Website zur Pflanzenpflege finden Sie weitere Tipps, die Sie an Ihre Kunden weitergeben können.

WEITER

Tip des Tages

Die Hortensie als Zimmerpflanze mag keine Zugluft und keine starken Temperaturschwankungen. Die ideale Temperatur ist 15 bis 22 °C.

Sorgen Sie dafür, dass die Erde im Topf der Hortensie feucht bleibt. Ein Tauchbad ein oder zwei Mal pro Woche tut der Pflanze sehr gut.

Wenn Sie sich optimal an ihr erfreuen können wollen, sollten Sie der Hortensien-Zimmerpflanze 1x pro Monat Dünger geben.

Nach der Blüte Ihrer Zimmerpflanze können Sie die Hortensie gut an die Außenluft gewöhnen, so dass Sie sich in der nächsten Saison auch im Freien an einer blühenden Hortensie erfreuen können.

Die Hortensie als Zimmerpflanze mag frische, ziemlich feuchte Luft. Stellen Sie sie also nicht an die Heizung.